Chefsache Kommunikation - mit Botschaft und Präsenz überzeugen und motivieren

Worum geht es im Training?

  • Wie gelingen mir prägnante Ansprachen und motivierende Vorträge?
    Sie trainieren Sprache, Rhetorik und Wirkung
  • Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?
  • Wie setze ich meine persönlichen Stärken gekonnt ein?
  • Wie kann mein persönlicher Auftritt in der „schnellen Welt“ lange in Erinnerung bleiben?
  • Gibt es Tipps für Outfit, Haltung, Gestik, Mimik, Blickkontakte und Nervosität?
  • Gegenüberstellung: Selbstbild und Fremdbild

Was ist das Ziel?

  • Souverän präsentieren: Sie trainieren, wie Sie Botschaften und Vorträge zielgerichtet formulieren und gleichzeitig gekonnt und souverän vortragen.
    Ziel: Persönliche Rhetorik zielgruppengerecht einsetzen.
  • Professionell vorbereiten: Wer ist mein Gegenüber? Wie überzeuge ich typengerecht? Wie bereite ich meine Argumente in passender Dramaturgie aus?
  • Authentisch wirken: Nutzen Sie Ihre „energetische Präsenz“ und erhöhen Sie Ihre Selbstwirksamkeit. Öffnen Sie eigene Freiräume, lassen Sie Ihre Persönlichkeit wirken, arbeiten Sie mit den Trainern individuelle Stärken heraus, um somit Akzeptanz und Commitment auch in schwierigen Situationen sicherstellen
  • Praxisnah trainieren: Das Seminar soll vor allem Raum und Gelegenheit für praxisnahe, wirkungsvolle Erfahrungen geben.
Bild wird geladen

Frank Ostoff

Jahrgang 1957, verheiratet, 2 Kinder, lebt in Kiel und ist seit vielen Jahren als Coach, Trainer und Berater tätig. Seine beruflichen Wurzeln liegen in der Industrie. Ausbildung im Maschinenbau und Schiffsbetriebstechnik , Seefahrtzeit und Meisterbrief im Mechanikerhandwerk. Seit 1981 studiert er östliche Kampf- und Heilkunst und gründete 1991 das Aikido Zentrum Düsseldorf als eine gemeinnützige Gesellschaft für ganzheitliche Weiterbildung. Als professioneller Lehrer für Aikido & Qigong leitete er Seminare, Gruppen- und Einzelcoaching im In- und Ausland. Heute ist er Inhaber der Coaching Agentur Future Potential und wirkt als Senior Consultant der Eisenschmidt Consulting Crew in Change Projekten der Luftfahrtindustrie und in Führungskräfteprogrammen mittelständischer Unternehmen mit. Er verfügt über zusätzliche Ausbildungen in systemischer Organisationsberatung, Meditation, Psychosynthese, Feldenkrais, Alexandertechnik und Energetischem Heilen.

Bild wird geladen

Boris Henn

Jahrgang 1967, verheiratet, lebt in der Lüneburger Heide. Bei RTL Einstieg ins nationale Fernsehen, u.a. Redaktionsleitung Explosiv- das Magazin. Zum Jahrtausendwechsel Wechsel in die Selbst-ständigkeit mit henn-tv. Formatentwicklung für RTL, ZDF, VOX, Moderation bei RTL und VOX.
Entwicklung von Webcast Formaten für AOL und Moderation im Internet – Pionierarbeit als im Netz die Bilder noch kaum laufen konnten, nur ruckeln. Dozententätigkeit für die Akademie für Publizistik und die RTL Journalistenschule. Beratung von Sendern, Produktionsfirmen und Redaktionen in Deutschland und den USA. Ab 2005 verantwortlich für sternTV, Formatentwicklung für ARD, ZDF und RTL und Produktion von Unterhaltungs- und Informationssendungen.
Ab 2012 wieder bei RTL als Executive Producer für "Deutschland sucht den Superstar".  Aufbau des Online Senders doppioTV. Ab 2016 im vielfältigen Einsatz für nettworks -  als TV-Journalist und Autor sowie als Lektor und Entertainment-Manager an Bord der AIDA Flotte, als Coach und Seminarleiter.

Nächste Termine: 29. - 30.04.2019 und 22. - 23.10.2019

Veranstaltungsort:  Schloss Hasenwinkel
                                Tagungshotel der Wirtschaft
                                Am Schlosspark 2
                                19417 Hasenwinkel

(Einladung nur an Führungskräfte der Mitgliedsunternehmen)

Interesse? Wenden Sie sich bitte an Isabella Tobies.