Arbeits- und Sozialrecht

Angesichts zahlloser gesetzlicher Regelungen sowie einer nahezu unüberschaubaren Fülle gerichtlicher Entscheidungen fällt es mitunter schwer, einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zu behalten. Unsere spezialisierten Juristinnen und Juristen beraten und vertreten Sie sachkundig und professionell in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts.

Mehr Informationen

Hier finden auch Nicht-Mitglieder die neuesten Urteile und Beschlüsse aus dem Arbeitsrecht und Sozialrecht sowie Hinweise auf aktuelle Gesetze und Gesetzesvorhaben. Die Beiträge sind drei Monate einsehbar, Mitgliedsunternehmen finden sie dauerhaft auf „Rechtsprechung, die Sie kennen sollten“.

Wir stellen unseren Mitgliedsunternehmen kostenfrei Arbeitshilfen für die Personalarbeit zur Verfügung. Sie dienen der Orientierung dienen, ersetzen aber die Rechtsberatung im Einzelfall nicht immer.

Zu einigen besonders praxisrelevanten Themen haben wir hier Übersichten, Erläuterungen oder umfassende Leitfäden für Sie eingestellt.

Wichtige Urteile und Beschlüsse aus dem Arbeitsrecht und Sozialrecht finden Sie hier. Über die Volltextsuche ganz rechts oben auf der Seite finden Sie Entscheidungen, die für Sie von besonderem Interesse sind.

Nach drei Monaten sind die Details der Meldungen nur noch für AGV NORD Mitglieder zugänglich.

Wir bieten unseren Mitgliedsunternehmen regelmäßig Informationsveranstaltungen zur aktuellen Rechtsprechung aus dem Arbeitsrecht und Sozialrecht, zu Gesetzesänderungen und -vorhaben sowie zu anderen arbeits- und sozialrechtlich relevanten Themen an.

Aktuelle Meldungen

X

Hier können Sie zwischen Kachel- und Listenansicht umschalten

Informationsveranstaltung „Aktuelle Rechtsprechung der Arbeitsgerichte aus dem Jahr 2017“

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir am 27. November eine weitere Informationsveranstaltung an: Der Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis – drohen jetzt Bußgelder in Millionenhöhe?

Der Referentenentwurf der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2018 liegt jetzt vor. Daraus ergeben sich die Werte der Bemessungs- und Entgeltgrenzen, die 2018 in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung voraussichtlich gelten werden.

Der Arbeitgeberverband GESAMTMETALL hat am 16.11.2017 einen Praxisleitfaden zum neuen Mutterschutzgesetz veröffentlicht. Der Leitfaden soll Arbeitgeber bei der Umsetzung dieses Gesetzes unterstützen.

Der Aufsichtsrat des PSV hat in seiner Sitzung am 07.11.2017 dem vom Vorstand festgesetzten Beitragssatz für 2017 auf 2,0 ‰ zugestimmt. Ein Vorschuss wird nicht erhoben.

Hinweise für den Arbeitgeber zur Durchführung der Betriebsratswahlen, insbesondere mit Blick auf die Mitwirkungsrechte des Arbeitgebers.

Die BDA hat am 17.10.2017 einen Praxisleitfaden zum Entgelttransparenzgesetz veröffentlicht. Der Leitfaden soll Arbeitgeber bei der Umsetzung dieses Gesetzes unterstützen.

Nachträgliche Anfechtung und Rechtsschutz während des laufenden Wahlverfahrens.

Die neueste Ausgabe der von Gesamtmetall herausgegebenen Internationalen Sozialpolitischen Nachrichten (ISN 5/2017) enthält aktuelle tarif- und sozialpolitische Entwicklungen aus 13 Ländern.

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz tritt zum 1. Januar 2018 in Kraft und wird sich auf vielfältige Weise auf die betriebliche Altersvorsorge in den Unternehmen auswirken.

Die 4. Auflage des Leitfadens „Kündigung wegen Krankheit des Arbeitnehmers“ von Mai 2012 ist überarbeitet und aktualisiert worden.

LAG Hessen: Leiharbeitnehmer haben gegenüber dem Entleiher keinen Anspruch auf Essensgeldzuschuss und Firmenwagen

LAG Berlin-Brandenburg: Weiterleitung betrieblicher Informationen an privates E-Mail-Account rechtfertigt bei bevorstehendem Arbeitgeberwechsel außerordentliche Kündigung.

BAG: Verdeckte Überwachung der PC-Nutzung eines Arbeitnehmers mittels Keylogger ist unzulässig.

BAG: Die Ablehnung eines Teilzeitbegehrens durch den Arbeitgeber erfordert Schriftform nach § 126 BGB